So kann man sich irren

On 10. April 2010, in Bike, by mwrsa

Da hieß doch mein letztes Posting „Die Würfel sind gefallen“, und jetzt wird doch alles anders: Kein Python, aber der Umweg war nötig. Ich nehme das beste aus beiden Konstruktionen und mache mein Bike draus! Also die Gelenkkonstruktion des Python mit Innenlager als Knickachse, aber die Grundkonstruktion des Mini- Flevo à la Laura2. Gesagt- getan: Der Umbau war gestern Abend um 9 schon passiert. Nur zur Probefahrt wars zu finster. Die habe ich nun heute nachgeholt. Und ich muss sagen: Es hat sich bewährt. Zwar ist wieder ein ziemlich windiges Provisorium mit viiieeel Flex rausgekommen, aber es ist viel fahrbarer als das erste Flevo, eigentlich so gut wie das Mini- Python, was ich zuletzt gebaut hatte. Also wird nun das fertige Rad auf diese Art und Weise gebaut werden. Punkt. Änderungen vorbehalten.

Leider gibt es noch keine Fotos, aber die reiche ich nach, sobald ich sie gemacht habe.

Tagged with:
 

Comments are closed.