Hilferuf, Software gesucht

On 27. Mai 2010, in Computer, Meckerecke, by mwrsa

Ich benötige etwa einmal alle zwei Jahre eine Software, um Noten einzuscannen und diese in eine Midi- Datei umzuwandeln. Andere Wege sind mir nicht möglich, ich habe kein Midi- Keyboard und keine Zeit zum manuell eintippen per Tastatur und Maus. Und kein Geld für einen horrenden Kaufpreis von Capella und Konsorten. Und nein, Capella Studio reicht mir nicht aus. Gibt es eine preiswerte Alternative? Am liebsten wäre mir ja ne Freeware im Sinne von FOSS, aber ich wäre auch bereit, zumindestens einige Euronen dafür rauszurücken. Und JA, es ist für den privaten, nichtkommerziellen Hausgebrauch. Dafür KANN ich einfach keine knapp 500€ wie für das Capella- Komplettset ausgeben. Und schon der Scan- Teil alleine ist mit 188€ doch ziemlich maßlos überteuert, aber wo Anbieter knapp sind, kann man das halt verlangen. Und ich bin mir dessen auch bewusst, dass es sicherlich keinen zu großen potenziellen Kundenkreis gibt. Bei DEM Preis schon gar nicht.

Das gleiche Schicksal der Geldknappheit betrifft mich auch bei Magix Video Pro X. Das hatte ich mal getestet, und nun will ich nix anders mehr. Aber auch das gibt mein Gelegenheitsnutzungs- Budget nicht her. Wenn ich Videos schneide, dann etwa 3-5 pro Jahr, und das auch immer unentgeltlich. Ich brauch‘ eindeutig mal ’nen finanzkräftigen Sponsor.

 

Comments are closed.